Barcelona - Urlaubsparadies am Mittelmeer

Rate this item
(0 votes)

Barcelona ist eine bemerkenswerte Metropole: Kulturgüter aus Antike, Mittelalter und Moderne harmonieren hervorragend miteinander und verleihen der Weltstadt ihr einzigartiges Aussehen. Die dynamische Hafenstadt bietet ihren Gästen nicht nur zahlreiche Sehenswürdigkeiten und gastronomische Einrichtungen, sondern auch viele Gelegenheiten, Wassersport zu treiben, wandern zu gehen oder Golf zu spielen.

Barcelona - kosmopolitischer Wirtschaftsstandort

Rund 120 Kilometer von der südwestfranzösischen Grenze entfernt liegt die katalanische Hauptstadt Barcelona. Die Metropole wird von rund 1,6 Millionen Menschen bewohnt und steht in puncto kultureller Attraktionen und ökonomischer Bedeutung der Landeshauptstadt Madrid um nichts nach. Barcelona erstreckt sich auf ein fünf Kilometer breites Plateau, welches von den beiden Flüssen Besòs und Llobregat sowie dem Gebirgszug Serra de Collserola begrenzt wird. Mit Tausenden von Geschäften und gastronomischen Einrichtungen gilt die Stadt als Paradies für alle, die gerne ausgedehnte Shoppingtouren unternehmen und die Abende in amüsanter Gesellschaft verbringen. Um die Stadt zu besichtigen, eignen sich geführte Touren, die noch dazu recht günstig sind. Sportliche Individualisten können Barcelona auf Mieträdern im eigenen Tempo kennenzulernen, ansonsten besteht natürlich die Möglichkeit, ein Mietauto zu leihen oder die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.

Maritime Metropole mit einmaliger Architektur

Barcelona ist in zehn Verwaltungsdistrikte gegliedert. Einer der sehenswertesten Stadtteile ist die Altstadt Ciutat Vella mit dem farbenfrohen Szeneviertel Raval und dem mittelalterlichen Viertel Barri Gòtic. Hier finden sich bedeutende Bauwerke wie die Kathedrale der heiligen Eulàlia, der Königspalast und das Rathaus. Seit einheimische Architekten im 19. Jahrhundert den spanischen Jugendstil, den sogenannten Modernisme, entwickelt haben, gilt Barcelona als Stadt des innovativen Baustils. Dieser prägt den vergleichsweise jungen Stadtteil Eixample mit Bauwerken wie den Wohnhäusern Casa Batlló, Casa Calvet, Casa Milà und Casa Vicens. Aufsehenerregend sind auch die von Antoni Gaudí entworfenen Bauten im Park Güell sowie die Basilika Sagrada Família, an welcher seit 1882 unermüdlich gebaut wird. Direkt am Strand liegt die historische Fischerseidlung Barceloneta, deren alte Gebäude und hübsche Lokale einen besonderen Charme ausstrahlen.

Vielfältige Freizeitvergnügen in Barcelona

Barcelona ist eine dynamische Stadt mit betriebsamem Hafen, der von der Innenstadt aus über die La Rambla-Allee zu erreichen ist. Am Hafen erwarten die Besucher Attraktionen wie das Ozeanarium und die Hafenseilbahn, die auf den 173 Meter hohen Berg Montjuïc hinauffährt, der einen einmaligen Blick auf die Stadt ermöglicht. Der weiche Sandstrand von Barcelona ist 4,5 Kilometer lang und beginnt in Barceloneta. Die Infrastruktur ist ausgezeichnet, der Strand ist mit der Tram und der U-Bahn gut erreichbar. Entlang des Strandes befinden sich diverse Bars, Kioske, Geschäfte und Sporteinrichtungen, auch Duschen und Umkleidekabinen sind vorhanden. Für Rollstuhlfahrer wurden mehrere Rampen errichtet, die das Vorankommen erleichtern. Neben Sonnenbaden und Schwimmen sind vor allem Kite- und Windsurfen beliebt.

Empfehlenswerte Übernachtungsmöglichkeiten in Barcelona

Das Hotel Market ist ein Geheimtipp für alle, die attraktive und günstige Hotels in Barcelona finden wollen. Die 58 Zimmer und Suiten sind im asiatischen Stil und mit Liebe zum Detail eingerichtet. Nach einer anstrengenden Stadtrundfahrt können sich Gäste des Hotels Market sogar massieren lassen. Ein Zimmer im Hotel Market ist bereits ab 65 Euro pro Nacht zu haben. Ebenfalls empfehlenswert ist das Hotel Banys Orientals im Ribera-Viertel. Die 43 Zimmer und Suiten des aus dem 18. Jahrhundert stammenden Hotelgebäudes sind modern eingerichtet und können für unter 100 Euro pro Nacht gemietet werden. Eines der exklusivsten Hotels in Barcelona ist das Grand Hotel Central in der belebten Via Laietana. Das Gebäude des zentral gelegenen Grand Hotels stammt aus den 20er Jahren und beherbergt rund 150 geschmackvoll eingerichtete Zimmer, einen Wellnessbereich sowie einen Infinity Pool auf dem Dach. In nur wenigen Gehminuten können Hotelgäste zudem das Picasso Museum und die Kathedrale von Barcelona erreichen.

0991 - 2967 67165

Buchung & Beratung
Buchungsanfrage