Orte & Regionen in Spanien

Zu Spanien gehören einige der beliebtesten Urlaubsinseln der Welt. Jährlich besuchen tausende Urlauber die kanarischen und die balearischen Inseln. Während Mallorca in den Sommermonaten zu den beliebtesten Reisezielen zählt, erfreuen sich die kanarischen Inseln, insbesondere Gran Canaria, als ideales Reiseland zum Überwintern. Aber auch die anderen Inseln Spaniens erfreuen sich zahlreicher Besucher.


Hier finden Sie weitere Informationen zur den Regionen in Spanien:


Himmlische Sandstrände, attraktive Städte und faszinierende Naturlandschaften zeichnen die Kanarischen Inseln aus. Die spanische Inselgruppe mit den angenehmen Frühlingstemperaturen gehört zu den beliebtesten Urlaubsregionen Europas und begrüßt alljährlich mehr als neun Millionen Besucher. Ob Badegäste oder Wassersportler, Wanderer oder Golfer, sie alle fühlen sich auf dem artenreichen Archipel vor der nordwestafrikanischen Küste gleichermaßen wohl.

Bade-, Familien- oder Partyurlaub? Auf den Balearen ist alles möglich. Die im Mittelmeer gelegene Inselgruppe ist zwar vor allem für Ballermann 6, ausschweifende Partys und wunderschöne Strände bekannt, bietet ihren Besuchern aber noch viel mehr: Traumhafte Naturlandschaften, kulturelle Vielseitigkeit, lukullische Genüsse und die richtige Mischung aus Erholung und Abenteuer.

Feinkörnige Sandstrände, weitläufige Lorbeer- und Kiefernwälder und halbwüstenartige Trockenzonen erwarten die Besucher Gran Canarias. Die drittgrößte Insel des Kanarischen Archipels wird häufig als kleiner Kontinent bezeichnet, da die Landschafsbilder und Klimazonen stark variieren. Orte wie die Hauptstadt Las Palmas und Puerto de Mogan, auch bekannt als „Klein-Venedig“, laden zum Bummeln…
Sandstrände soweit das Auge reicht erwarten die Besucher auf Fuerteventura. Die zweitgrößte Kanareninsel ist ein Urlaubsparadies für aktive Wassersportler und Familien mit Kindern; das Klima ist mild, die Strände sind sauber und das Wasser kristallklar. Historische Städte, hervorragende Freizeiteinrichtungen und gut ausgebaute Wanderstrecken runden das vielfältige Angebot ab.
Die größte Kanareninsel Teneriffa begrüßt ihre Besucher mit herrlichem Sonnenschein, angenehmen Temperaturen und vielen Attraktionen: Abwechslungsreiche Touristenorte für jeden Geldbeutel bieten ihren Gästen jeden Komfort, herrliche Sandstrände laden zum Baden und Relaxen ein und die zauberhafte Naturlandschaft verwöhnt Bade-, Kultur- und Sporturlauber gleichermaßen.
Lanzarote ist eine gute Reisedestination für Urlauber, denen eine eindrucksvolle Naturlandschaft, ein aufregendes Nachtleben und viele Möglichkeiten sportlich aktiv zu werden gleichermaßen wichtig sind. Die nordöstlichste der Kanarischen Inseln besitzt attraktive Strände, abwechslungsreiche Landschaften und hübsche Städte und begeistert ihre Besucher mit einer großen Auswahl an ausgezeichneten Restaurants und anregenden…
Dramatische Vulkankrater, reizvolle Kolonialstilstädte und samtweiche Lavastrände sind nur einige der Attraktionen der „Isla Bonita“, der schönen Insel La Palma. Feriengäste können die traumhaften Landschaften auf Reitexkursionen und Wanderungen kennenlernen oder wahlweise mit dem Mountainbike oder Motorrad erkunden. Herzliche Gastgeber, ein interessantes Kulturangebot und eine ausgezeichnete Küche runden das vielfältige…
Die Kanareninsel La Gomera ist ein Traum für aktive Naturliebhaber, die sich in den Ferien nach Erholung und Ruhe sehnen. Bekannt ist die zweitkleinste der Kanarischen Inseln für ihre vegetationsreiche Natur, die große Walpopulation vor ihrer Küste und ihre weltweit einzigartige Pfeifsprache „El Silbo“, welche die Inselbewohner jahrhundertelang zur Verständigung…
Erholung pur im engen Kontakt mit der Natur bietet El Hierro. Große Touristenzentren sucht man hier vergebens, stattdessen setzt das idyllische Tauch- und Wanderparadies auf Ökotourismus. Die kleinste und zugleich westlichste der Kanarischen Inseln lockt Ruhe suchende Individualtouristen mit reizvollen Landschaften und bietet sportlichen Naturfans einen unvergesslichen Aufenthalt.
Menorca, "die kleine Schwester Mallorcas", wirkt mit ihren romantisch zerklüfteten Küsten, einsamen Buchten und wunderschönen Stränden überaus anziehend auf naturbegeisterte Besucher. Die Insel ist der ideale Urlaubsort für verliebte Paare, Familien mit kleinen Kindern und ältere Reisende, die sich in den Ferien nach Erholung und Ruhe sehnen.
Brillante Strände, stolze Städte und ein vegetationsreiches Hinterland locken jedes Jahr zehn Millionen Menschen auf die spanische Mittelmeerinsel Mallorca. Lange Zeit galt die Insel als Ort der Partyexzesse, doch in den letzten Jahren haben immer mehr Urlauber die natürliche Attraktivität der Insel abseits des Touristenzentrums El Arenal erkannt. Mittlerweile genießen…
Als Partyinsel bekannt geworden, lockt die „weiße Insel“ Ibiza mit Sonne, Spaß und sauberen Sandstränden. Während viele junge Urlauber nach Ibiza reisen, um Tag und Nacht mit Freunden die internationale Clubbingszene zu genießen, entdecken immer mehr Touristen den Charme der Vegetation beim Radfahren, Trekking oder Wandern und den Liebreiz abgeschiedener…
Feinporige weiße Sandstrände, transparentes türkisblaues Wasser und eine reizvolle Vegetation erwarten die Feriengäste auf der kleinsten Baleareninsel Formentera. Die Mittelmeerinsel liegt in Sichtweise von Ibiza und eignet sich hervorragend für Urlauber, die den Alltags- und Arbeitsstress hinter sich lassen und neue Energie tanken möchten.

70 Prozent aller Besucher Andalusiens verbringen ihren Urlaub an der berühmten Costa del Sol und das aus nachvollziehbaren Gründen: Der Küstenstreifen besitzt grandiose Sandstrände, die eine tolle Mischung aus Erholung und sportlicher Action bieten. Die attraktive Hauptstadt Sevilla im Landesinneren ist nicht minder interessant: Sie fasziniert ihre Gäste mit ihrer eindrucksvollen Mischung aus orientalischem und spanischem Flair.

Vom Mittelmeer, Frankreich und den Pyrenäen umschlossen, zählt die autonome Gemeinschaft Katalonien zu den populärsten Reisedestinationen in Spanien. Ihren Besuchern hat die Region reichlich Abwechslung und vielfältige Erlebnisse zu bieten: von den einzigartigen Bauwerken in Barcelona über die preisgekrönte Gastronomie bis zur vielfältigen Natur mit brillanten Sandstränden und mächtigen Gebirgszügen.

Im Herzen der Iberischen Halbinsel gelegen, ist die autonome Gemeinschaft Madrid das wirtschaftliche, politische und kulturelle Zentrum Spaniens. Obwohl flächenmäßig eine der kleinsten Regionen des Landes, zeichnet sich die Provinz durch ihre erfrischende Natur, prächtige Städte und dramatische kulturelle Highlights aus.

Direkt am sonnigen Mittelmeer gelegen, gehört die Valencianische Gemeinschaft zu den beliebtesten Urlaubsgebieten Spaniens. Sonnenhungrige und sportbegeisterte Urlauber können sich auf mehr als 600 Küstenkilometern in kurzweiligen Freizeit-, Wasser- und Themenparks vergnügen, während Kultur- und Städteurlauber die Gelegenheit haben, die Paläste, Kirchen und Klöster des ehemaligen Königreichs Valencia zu besichtigen.

Wer seinen Urlaub inmitten einer wunderschönen Natur verbringen möchte, ist in Galicien genau richtig. Das „Land der 1.000 Flüsse“, wie Galicien von den Spaniern genannt wird, liegt im äußersten Nordwesten Spaniens an der Grenze zu Portugal und bezaubert seine Gäste mit atemberaubenden Naturparks, anziehenden Sandstränden und eindrucksvollen Städten.

Kastilien-León ist eine außergewöhnliche Region: Während Shoppingfans tagsüber die Einkaufszentren unsicher machen, besuchen Nachtschwärmer gerne die großen Diskotheken und Klubs, um ausgelassen zu feiern. Natur- und Historienliebhaber wiederum treffen beim Erkunden der 300 Burgen, Festungen und Schlösser in der weitläufigen Steppe auf traditionell arbeitende Bauern mit Ochsenpflügen, die einer längst vergangenen Zeit entsprungen zu sein scheinen.

Das Baskenland ist in vielerlei Hinsicht eine außergewöhnliche Region. Das Gebiet erstreckt sich auf das historische Baskenland, dessen Bewohner für ihre eigentümliche Sprache, ihre langlebige Tradition und ihren unbeugbaren Kampfgeist bekannt sind. Besucher können in den mittelalterlichen Städten tief in die Geschichte des einzigartigen Landstrichs eintauchen und sich bei einem Gläschen des hervorragenden Rioja-Weins vom Alltagsstress erholen.

0991 - 2967 67165

Buchung & Beratung
Buchungsanfrage