Mallorca: keine Maut mehr

Rate this item
(0 votes)

Wenn es um die beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen geht, ist Mallorca stets ganzen oben auf der Liste. Jedes Jahr zieht es Unzählige auf die spanische Mittelmeerinsel, die einen perfekten Mix aus Sonne, Landschaft und Kultur bietet. Hinzu kommt, dass Mallorca nicht weit von Deutschland entfernt ist.

Für die Anreise gibt es in den allermeisten Fällen keine Alternative zum Flugzeug, doch vor Ort wählen viele Urlauber einen Mietwagen, um bestmöglich mobil zu sein und die Insel auf eigene Faust erkunden zu können. Für Mallorca-Fans dürfte interessant sein, dass es in dieser Reisesaison nun keine Strecke mehr auf der Baleareninsel gibt, die von Mautpflicht betroffen ist.

Bereits seit Jahresende 2017 gibt es keine Maut mehr für den Tunnel von Sóller, der Palma de Mallorca mit Puerto de Sóller verbindet. Zuletzt war für diesen Abschnitt eine Gebühr von 5,10 EUR pro Durchfahrt fällig.
Die Urlaubskasse wird nun entlastet. Der Mautbefreiung vorausgegangen war eine juristische Auseinandersetzung zwischen der mallorquinischen Politik und der Betreiberfirma. Von der politischen Seite gab es ein Wahlversprechen, die Maut abzuschaffen, wogegen der Betreiber vor Gericht kämpfte, aber schließlich nachgeben musste. Die Straßengebühr für den Tunnel von Sóller dürfte für immer vom Tisch sein.

Auf dem spanischen Festland hingegen gibt es sehr wohl auf sehr vielen Autobahnen Mautpflicht. Die Maut in Spanien ist streckenabhängig, ähnlich wie es in Frankreich oder Italien der Fall ist. Gebühren fallen je nach tatsächlich zurückgelegter Strecke an.
Wie in den meisten Ländern mit streckenabhängiger Maut werden auch in Spanien die Straßengebühren an Mautstationen fällig. Möglichkeiten der Bezahlung gibt es verschiedene. Eine davon ist die elektronische Mautbox VIA-T, mit der die Maut bargeldlos beglichen wird. Auch gibt es Fahrspuren vor Mautstationen, die rein für VIA-T Nutzer vorgesehen sind. Diese Spuren sind per Beschilderung entsprechend gekennzeichnet, etwa mit „Telepeaje“ oder „VIA-T“. Erhältlich ist die Mautbox VIA-T, neben Mautgeräten für weitere europäische Länder, auf www.tolltickets.com.

Patrick Buchholz

...ist Inhaber von Spanien-Reiseziele.de und ein Urgestein im Bereich Online-Travel. Er hat seit 2002 mehrere Online Reiseportale für verschiedene Länder und Destinationen aufgebaut. Seine Lieblingsreiseziele sind die Mittelmeerinsel Malta und die Insel Irland.

2015 gründert er sein neues Unternehmen iGuiding, dass die Ausflugssuchmaschine TopGuide24 - eine App zum Vergleichen und Buchen von Ausflügen und Freizeitaktivitäten - betreibt.

Website: www.spanien-reiseziele.de

0991 - 2967 67165

Buchung & Beratung
Buchungsanfrage